Ayse Baykut Dallal

Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations

Ayse Baykut Dallal

Ayse Baykut Dallal

Fellowship
Zukunftsforum Türkei Europa
Zeitraum des Fellowships
2016
Projekt
Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations
Beschreibung des Projektes

Ayşe Baykut Dallal ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Ayşe Baykut Dallal ist Leiterin der Rechtsabteilung von RWE Türkei. Sie hat großes Interesse an politischen und humanitären Angelegenheiten in der Türkei und Syrien und engagiert sich in mehreren Nichtregierungsorganisationen. Zusammen mit der NGO „Civil and Social Relief Organization“, arbeitete sie an der Umsetzung des E4C Projekts (Education Promotion for Syrian Children). Dieses Projekt bietet bildungsunterstützende Aktivitäten für Kinder in Syrien, die in allen Lebensbereichen benachteiligt und Ziel ideologischer Angriffe von verschiedenen radikalen Gruppierungen sind. Für Syrer in der Türkei organisiert Ayşe neue Projekte in den Bereichen Bildung, Integrationshilfe und zur Bewahrung von Kulturerbe. Ayşe studierte an der juristischen Fakultät der Istanbul Galatasaray Universität und absolvierte ihren Master in internationalem Recht an der Universität Paris 1 Pantheon-Sorbonne.