Wolfgang Ischinger, Ambassador

Dahrendorf Symposium 2016. Changing the European Debate: Europe and the World

Wolfgang Ischinger, Ambassador
privat © Hertie School of Governance

Wolfgang Ischinger, Ambassador

Fellowship
Dahrendorf Senior Fellowship
Vergebende Institution
Institution, an der das Projekt realisiert wird
Zeitraum des Fellowships
Januar 2015 - März 2017
Projekt
Dahrendorf Symposium 2016. Changing the European Debate: Europe and the World
Beschreibung des Projektes

Dahrendorf Senior Fellows beraten die Referenten und Teilnehmer des Symposiums, fungieren als Betreuer für die Postdoc-Fellows (in der Gruppe oder einzeln) und als Ansprechperson für die Projektmanager. Sie fördern zudem die Brücke zwischen Wissenschaft und Politik des Projekts.

Kurzbiografie

Wolfgang Ischinger ist seit 2008 Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz. Zudem ist er Generalbevollmächtigter für Regierungsbeziehungen bei der Allianz SE in München und Honorarprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen. Von 2006 bis 2008 war er deutscher Botschafter in London. Von 2001 bis 2006 war er deutscher Botschafter in den USA und von 1998 bis 2001 Staatssekretär des Auswärtigen Amts. Er hat Rechtswissenschaften in Bonn und Genf studiert und machte 1972 seinen Abschluss.

Mehr von Wolfgang Ischinger, Ambassador

Öffentliche Veranstaltung der Hertie School of Governance, der London School of Economics and Political Science und der Stiftung Mercator

Dahrendorf Symposium 2016

-
Akademie der Künste, Berlin