… weil sie beim Klimaschutz vorangeht

32 Gründe, warum die Europäische Union eine verdammt gute Idee ist

„In der Klimapolitik führt kein Weg an der EU vorbei“, sagt Nils Meyer-Ohlendorf. „Das Abkommen von Paris wäre ohne die EU nicht denkbar gewesen.“ Nils Meyer-Ohlendorf ist einer der Köpfe vom Ecologic Institut, der Umwelt-Denkfabrik in Berlin. Er ist oft in Brüssel. Er kennt die „Maschinenräume“ der EU. Er weiß, wie es hinter den Kulissen zugeht. Er sagt: „Die Schlagzeilen, wenn wieder Orbán und Macron aufeinander herumhacken, sind das Eine. Die alltägliche, konstruktive Arbeit ist wichtiger. Wenn Beamte und Politiker aus 28 Ländern um einen Tisch sitzen und trotz aller Differenzen detaillierte Gesetzestexte zum Klimaschutz verabschieden. Das ist eine erstaunliche zivilisatorische Leistung. Das hält den Kontinent zusammen. Oft unsichtbar, aber ziemlich wirksam.“

… weil sie beim Klimaschutz vorangeht

Es ist ja immer wieder erstaunlich: Die EU-Länder haben sich verpfl ichtet, in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts klimaneutral zu sein; sie diskutieren, dies bis 2050 hinzubekommen. Wollen dann von Belgien bis Zypern den Kohlenstoff aus ihrer Wirtschaft verbannen und Treibhausgasemissionen ausgleichen. In nur drei Jahrzehnten. „Eine Menschheitsaufgabe“, sagt Nils Meyer-Ohlendorf. „Kein Staat kann sie allein lösen.“

Im Augenblick ist die EU auf einem guten Weg: Bis 2020 hatten sich die Länder vorgenommen, 20 Prozent weniger Treibhausgase auszustoßen als 1990. Und das wird gelingen. Dabei ist die Wirtschaft im gleichen Zeitraum um mehr als 50 Prozent gewachsen.

Nun stehen die nächsten Ziele an, und die sind schwerer zu erreichen. 2030 ist eine wichtige Wegmarke. Bis dahin sollen die Emissionen insgesamt um 40 Prozent gesenkt werden, soll mehr Strom aus Wasserkraft und Sonne, aus Raps und Holz gewonnen werden, sollen Gebäude energiesparender und Staubsauger stromsparender sein. Aber, sagt Meyer-Ohlendorf: Mit den bisher beschlossenen Maßnahmen werden wir das nicht schaffen.

„Europa muss mehr tun“, sagt er. „Aber ich kann es nur wiederholen: Es geht nur gemeinsam. Die EU ist besser als die Summe ihrer Teile.“

 

Dieser Text stammt aus dem Buch „Von Staubsaugern und Menschenrechten. 32 Gründe, warum Europa eine verdammt gute Idee ist“ von Correctiv, das wir gefördert haben.