Wert der Effizienz im Gebäudesektor in Zeiten der Sektorenkopplung

Endbericht einer Studie vom Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu), dem Fraunhofer IEE und Consentec

Die Studie zeigt, wie die Klimaschutzziele mit möglichst geringen Kosten zu erreichen sind und welche Rolle die Gebäudeeffizienz dabei für das gesamte Energiesystem spielt. Hierfür werden die sektorübergreifenden Einflüsse von Effizienzmaß­nahmen im Gebäudebereich und ihre Auswirkun­gen auf die volkswirtschaftlichen Gesamtkosten der Wärmeversorgung dargestellt. Umgekehrt fragt die Studie auch, welche alternativen Maßnahmen in Ge­bäuden, Energiesystemen und in den Netzen ergriffen werden müssen, wenn die Einsparmaßnahmen bei Gebäuden nicht realisiert werden. Kompensiert wird die fehlende Effizienz durch den Einsatz von noch mehr Erneuerbaren Energien, noch mehr Wärme­pumpen oder noch mehr synthetischen Brennstoffen. Im Zentrum der Analysen steht, wie diese Szenarien realisiert werden können.

Details zur Publikation

Herausgeber: ifeu, Fraunhofer IEE und Consentec Seiten: 148 Veröffentlichung: 2018 Sprache: Deutsch