Vielfalt im Klassenzimmer

Wie Lehrkräfte gute Leistung fördern können

Kinder und Jugendliche aus zugewanderten Familien haben  im deutschen Bildungssystem weiterhin weniger Erfolg als jene ohne Migrationshintergrund. Um diese Unterschiede abzubauen, sind nicht nur die Herkunftsfamilien und das Bildungssystem gefordert, auch die einzelnen Lehrenden spielen dabei eine Rolle.

Das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung und der Forschungsbereich des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration haben dazu ein gemeinsames Forschungsprojekt durchgeführt. 

Das Projekt umfasste folgende Schwerpunkte:

  • Einstellungen von Lehrkräften zu Aspekten von Vielfalt (Deutschsein, Religionspolitik, Muslime)
  • Lehrererwartungen und der Bildungserfolg von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund
  • Bessere Schulleistung durch Selbstbestätigung
Zahlen

Details zur Publikation

Herausgeber: Forschungsbereich beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) GmbH Seiten: 92 Veröffentlichung: Juli 2017 Sprache: Deutsch

Aktuelles zur Publikation

Vielfalt im Klassenzimmer: Wie Lehrkräfte gute Leistung fördern können.

Berlin