The Grand Challenge: Pathways Towards Climate Neutral Freight Corridors

Study: LowCarb RFC - European Rail Freight Corridors Going Carbon Neutral

Dieses Arbeitspapier ist das erste veröffentlichte Dokument aus dem der Studie zum klimafreundlichen Güterverkehr in Europa . Das Arbeitspapier gibt einen ersten Überblick über den Stand der Diskussion, neuere Veröffentlichungen und Methoden für Möglichkeiten und Hindernisse für einen CO2-neutralen Fernverkehr auf der Schiene, auf Binnengewässern und auf der Straße bis 2050. Die zusammengetragenen Informationen dienen als Grundlage für erste Empfehlungen zu schwierigen Themen und als Vorschläge für wichtige Handlungsbereiche und Forschungsfelder.

Diese Analysen sollen dazu führen, dass das Projekt zum Verständnis erfolgreicher Klimapolitik im Fernverkehr beiträgt. Mögliche Lösungen für stark frequentierte Güterverkehrskorridore in Europa sollen insbesondere den Weg in eine kohlenstoffneutrale Zukunft im Güterfernverkehr weisen und die Klimadebatte im Verkehrssektor fördern. Teil der Studie ist ein Testlabor, in dem die lokalen Auswirkungen eines kohlenstoffreduzierten Güterverkehrs in Nordrhein-Westfalen (NRW) untersucht werden, sowie eine Plattform für den Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit der Branche.

Details zur Publikation

Autor: Claus Doll, Jonathan Köhler, Markus Maibach, Wolfgang Schade, Simon Mader Herausgeber: Fraunhofer Institut Seiten: 41 Veröffentlichung: März 2017 Sprache: Englisch