Kurzzusammenfassung: FA(IR)BULOUS

FAIRe BeUrteilung des LeistungspOtenzials von Schülerinnen Und Schülern

Ziel der Studie FA(IR)BULOUS (FAIRe BeUrteilung des LeistungspOtentials von Schülerinnen Und Schülern) war die Untersuchung von sozialen Ungleichheiten bei schulischen Übergängen.
In der vorliegenden Studie wurden Vorschläge entwickelt, diese bestmöglich zu minimieren, so dass jede Schülerin und jeder Schüler sein oder ihr kognitives Potenzial optimal in Bildungserfolge umsetzen kann. Lehrerinnen und Lehrer, denen aufgrund ihrer Beratungs- und Beurteilungsfunktion eine enorme Verantwortung übertragen wird, sollen durch die gewonnenen Erkenntnisse Unterstützung erhalten.

Zahlen

Details zur Publikation

Herausgeber: Prof. Dr. Ricarda Steinmayr, Technische Universität Dortmund Seiten: 8 Veröffentlichung: Dezember 2017 Sprache: Deutsch

Aktuelles zur Publikation

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Verschenktes Potenzial

Bildungsherkunft und Noten ausschlaggebend für ÜbergangsempfehlungenObjektive Testverfahren können [...]