• Simon Bierwald © Stiftung Mercator
  • Simon Bierwald © Stiftung Mercator

Kunst um der Kunst Willen?

Studie der OECD, die den Wert kultureller Bildung unterstreicht

Über 500 internationale empirische Studien über die Wirkungen von kultureller Bildung wurden in der Studie ausgewertet. Die Ergebnisse belegen, dass bestimmte künstlerische Aktivitäten Einfluss auf Kompetenzen haben, die für die Entwicklung von Innovation wichtig sind. Es können etwa Zusammenhänge zum Erlernen von fremden Sprachen, zur sprachlichen Ausdrucksfähigkeit oder geometrischem Denken hergestellt werden. Es gibt zudem Hinweise darauf, dass die Lernmotivation auch in anderen schulischen Bereichen gesteigert wird. Auf Basis der Ergebnisse empfiehlt die Studie, kulturelle Bildung zu stärken sowie ihre Wirkung eingehender empirisch zu erforschen.

Details zur Publikation

Autor: Ellen Winner, Thalia R. Goldstein und Stéphan Vincent-Lancrin Seiten: 270 Verlag: OECD Publishing Veröffentlichung: Juni 2013 Sprache: Deutsch