• Simon Bierwald © Stiftung Mercator
  • Simon Bierwald © Stiftung Mercator

Junge Flüchtlinge. Aufgaben und Potenziale für das Aufnahmeland

Kurzinformation des SVR-Forschungsbereichs 2015-2

Asylsuchende sind im Schnitt deutlich jünger als die Bevölkerung in Deutschland: Über die Hälfte ist unter 25 Jahren und ihre Zahl nimmt zu. Länder und Kommunen stehen somit vor der Herausforderung, den Besuch von Kindertagesstätten und Schulen zu ermöglichen und das Recht auf Bildung zu gewährleisten. Jungen Flüchtlingen sollte zudem eine Ausbildung ermöglicht werden. So können Teilhabechancen eröffnet und die spätere Integration in den Arbeitsmarkt erleichtert werden. Für ein demografisch alterndes Land wie Deutschland sind junge Flüchtlinge auch eine Chance.

Details zur Publikation

Autor: Caroline Schultz Herausgeber: Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) Seiten: 6 Veröffentlichung: Juli 2015 Sprache: Deutsch