• Simon Bierwald © Stiftung Mercator
  • Simon Bierwald © Stiftung Mercator

Hin zu offenen Formaten

Wie viel Mitbestimmung verträgt die deutsche Außenpolitik?

Nach einem Jahr und sechs Open Situation Rooms in ganz Deutschland wird erkennbar, wie viel Potenzial im Austausch zwischen Außenpolitik und Zivilgesellschaft steckt. Worauf kommt es bei der Bürgerbeteiligung an? Und welche Grenzen haben partizipative Formate trotz allem, gerade in der Außenpolitik?

Dieser Beitrag ist in der Ausgabe August/September 2016 der IP - Zeitschrift für Internationale Politik erschienen.

Details zur Publikation

Autor: Annkatrin Kaiser, Verena Ringler Herausgeber: Internationale Politik - Die Zeitschrift / Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. Seiten: 4 Veröffentlichung: August 2016 Sprache: Deutsch