• Simon Bierwald © Stiftung Mercator
  • Simon Bierwald © Stiftung Mercator

Die Qualität von Sprachstandsverfahren im Elementarbereich

Eine Analyse und Bewertung

Das Ziel von Sprachstandsverfahren im Elementarbereich ist es, diejenigen Kinder zu identifizieren, die Unterstützung bei ihrer sprachlichen Entwicklung benötigen. In Deutschland werden dazu offiziell 21 unterschiedliche Verfahren genutzt. Auf der Grundlage von Qualitätsmerkmalen, die eine interdisziplinäre Expertenkommission auf Initiative des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache entwickelt hat, bietet die Publikation eine Analyse und Bewertung der Verfahren zur Sprachstandserhebung an. 

Details zur Publikation

Autor: Uwe Neugebauer, Michael Becker-Mrotzek Herausgeber: Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache Seiten: 58 Veröffentlichung: November 2013 Sprache: Deutsch