Chancen in der Krise: SVR-Jahresgutachten 2017

Zur Zukunft der Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa

Der Sachverständigenrat unterbreitet mit dem SVR-Jahresgutachten 2017 Vorschläge zur Weiterentwicklung der EU-Flüchtlingspolitik, die auf eine neue Verantwortungsteilung innerhalb der EU zielen. Ein Kernelement für die faire Verteilung von Flüchtlingen sind EU-weite Freizügigkeitsrechte, die anerkannte Flüchtlinge unter bestimmten Voraussetzungen erhalten könnten. Zudem geht es um Möglichkeiten und Grenzen bei der Zusammenarbeit mit Transit- und Erstaufnahmestaaten, u.a. dem ‚EU-Türkei-Deal‘. In einem zweiten Teil analysiert der SVR die Neuregelungen zur Integration von Flüchtlingen in Deutschland, vor allem in den Bereichen Unterbringung, Bildungs- und Arbeitsmarktintegration sowie Wertevermittlung. Der SVR stellt den noch bestehenden Handlungsbedarf für die Politik dar und legt konkrete Handlungsempfehlungen vor.

Details zur Publikation

Herausgeber: Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) GmbH Seiten: 212 Veröffentlichung: April 2017 Sprache: Deutsch

Aktuelles zur Publikation

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Flüchtlingsintegration: Regelsysteme statt Sonderprogramme nutzen

Für Neustart in der EU-Flüchtlingspolitik: für mehr und ein anderes Europa