Außerschulische Begabungsförderung für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Lagen

Expertise für die Stiftung Mercator

Die Thematik der Begabungsförderung und Talententwicklung gewinnt in den deutschsprachigen Bildungssystemen im Kontext der Diskussion um die Notwendigkeit einer individuellen Förderung nicht nur von Kindern und Jugendlichen mit Leistungsschwierigkeiten, sondern auch von potenziell leistungsfähigen Schülerinnen und Schülern an Bedeutung. In diesem Kontext stellen Kinder und Jugendliche aus bildungsbenachteiligten Lagen eine besondere Herausforderung dar, zumal deren besondere Potenziale bis dato leider häufig nicht erkannt und daher auch nicht adäquat gefördert werden.

Mit der vorliegenden Expertise wird das Ziel verfolgt, den Einfluss außerschulischer Begabungsförderung auf den Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen aus bildungsbenachteiligten Lagen (mit Migrationshintergrund und/oder mit niedrigem sozioökonomischem Status) aufzuzeigen und Bedingungen zu formulieren, die zu einer gelingenden außerschulischen Be-gabungsförderung dieser Kinder und Jugendlichen beitragen können.

Details zur Publikation

Autor: Christian Fischer & Sarah Schulte ter Hardt Seiten: 107 Veröffentlichung: November 2019 Sprache: Deutsch