• David Ausserhofer © Stiftung Mercator

Einladung zur Pressekonferenz: Vorstellung des SVR-Jahresgutachtens 2017

Berlin

Fügen Sie den Termin Ihrem Kalender hinzu.

Chancen in der Krise: Zur Zukunft der Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa

Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) stellt am 25. April in Berlin sein achtes Jahresgutachten mit dem Titel „Chancen in der Krise: Zur Zukunft der Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa“ vor.

Die EU und Deutschland stehen nach der großen Fluchtzuwanderung v.a. der Jahre 2015/2016 weiterhin vor großen Herausforderungen. Im Mittelpunkt des Gutachtens stehen Fortschritte und Handlungsbedarf in der europäischen Migrations- sowie der deutschen Integrationspolitik. Der SVR bezieht Stellung zu umstrittenen Kooperationen der EU mit Herkunfts-, Transit- und Erstaufnahmestaaten. Der Sachverständigenrat präsentiert zudem einen eigenen Mechanismus für eine stärkere Verantwortungsteilung in der EU-Flüchtlingspolitik, der sich von den derzeit auf EU-Ebene diskutierten Instrumenten unterscheidet.

Da voraussichtlich ein wesentlicher Teil der in den letzten Jahren nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge hier bleiben wird, stellt sich auch die Frage nach den erforderlichen integrationspolitischen Maßnahmen. Entsprechend beleuchtet der SVR umfassend die erfolgten Reformen bei Unterbringung, Bildungsintegration, Arbeitsmarktintegration sowie Wertever-mittlung und zeigt die in diesen Bereichen bestehenden Handlungsbedarfe auf.

Der SVR lädt Sie herzlich zur Pressekonferenz ein

am Dienstag, 25. April 2017 um 10.30 Uhr
Neue Promenade 6 am Hackeschen Markt in 10178 Berlin-Mitte
ProjektZentrum Berlin, Konferenzraum 1. OG

Anmeldung bis zum 21. April an presse@remove-this.svr-migration.de.
Für Rückfragen steht Ihnen die Pressestelle unter 030/2888 659-18 gerne zur Verfügung.

Über den Sachverständigenrat
Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration geht auf eine Initiative der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung zurück. Ihr gehören sieben Stiftungen an. Neben der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung sind dies: Bertelsmann Stiftung, Freudenberg Stiftung, Robert Bosch Stiftung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und Vodafone Stiftung Deutschland. Der Sachverständigenrat ist ein unabhängiges und interdisziplinär besetztes Expertengremium, das zu integrations- und migrationspolitischen Themen Stellung bezieht und handlungsorientierte Politikberatung anbietet. Die Ergebnisse seiner Arbeit werden in einem Jahresgutachten veröffentlicht.

Dem SVR gehören neun Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen und Forschungsrichtungen an: Prof. Dr. Thomas K. Bauer (Vorsitzender), Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan (Stellvertretender Vorsitzender), Prof. Dr. Gianni D’Amato, Prof. Dr. Petra Bendel, Prof. Dr. Wilfried Bos, Prof. Dr. Claudia Diehl, Prof. Dr. Viola B. Georgi (seit 2017), Prof. Dr. Christian Joppke, Prof. Dr. Daniel Thym sowie Prof. Dr. Heinz Faßmann (bis 2017).

Pressekontakt

 Cathrin Sengpiehl
Cathrin Sengpiehl
Kommunikationsmanagerin Presse
+49 201 24522-841
pngueva.fratcvruy@fgvsghat-zrepngbe.qr