Summer School beleuchtet Zukunftsthemen

Ruhr Master School bietet spannendes Rahmenprogramm

Pressemitteilung

Bochum, 07.08.2015

Vier Tage, vier Themen: Ressourceneffizienz, urbanes Bauen und Wohnen, effiziente Energienutzung und Mobilität – damit startet die erste „Summer School“ der neuen Ruhr Master School (RMS) vom 17. bis 20. August. Unter dem Titel „Nachhaltigkeit Regional – Entwicklungsimpulse für die Metropole Ruhr“ werden Konzepte für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft diskutiert. Ort ist die BlueBox an der Hochschule Bochum. Teilnehmen können nicht nur Studierende, sondern auch weitere Interessierte nach vorheriger Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei, das Programm findet sich auf der Homepage der Ruhr Master School unter www.ruhrmasterschool.de.

Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft werden während der Sommer-Akademie im Rahmen von Workshops und Vorträgen die Zukunftsthemen vorstellen. Am Mittwoch, 19. August, findet unter dem Titel „Routen der Innovationen“ eine Besichtigung der Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen des Chemieparks in Marl statt.

Es gehört zum Konzept der Ruhr Master School, Studierenden ein interessantes Rahmenprogramm anzubieten. Dazu zählen neben der Summer School weitere Fachtagungen und Exkursionen. Die Veranstaltung im August greift Themen auf, die für die Gestaltung einer lebenswerten und nachhaltigen Zukunft von herausragender Bedeutung sind.

Die Ruhr Master School ist eine Kooperation der Hochschule Bochum, der Fachhochschule Dortmund sowie der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen. Die drei Hochschulen kooperieren im Bereich der technischen Masterstudiengänge, um den Studierenden eine größere Wahlmöglichkeit für die Gestaltung ihres individuellen Studienprofils zu bieten. Die Studierenden können so gleichzeitig die Angebote und Vorteile von drei Hochschulen nutzen.

Die Ruhr Master School und die Summer School werden durch die Stiftung Mercator gefördert.

Pressekontakt:

Verena Kulessa (Hochschule Bochum)
Tel.: 0234/32-10854
verena.kulessa@remove-this.ruhrmasterschool.de

Rebecca Hegemann-Rockel (Fachhochschule Dortmund)
Tel.: 0231/91120
rebecca.hegemann@remove-this.ruhrmasterschool.de

Thomas Spiecker (Westfälische Hochschule)
Tel.: 0209/95096-293
thomas.spiecker@remove-this.ruhrmasterschool.de