MUTIK

MUTIK ist eine Partnergesellschaft der Stiftung Mercator

Ein zentrales Ziel der Stiftung Mercator ist die Verankerung von kultureller Bildung als fester Bestandteil des formellen Bildungssystems in Deutschland. Die MUTIK ist ein strategischer Partner der Stiftung Mercator an der Schnittstelle von Kultur und Schule und setzt bundesweite Projekte zusammen mit Ministerien, Schulen, Kulturinstitutionen und Künstlern um. 2011 wurde die MUTIK von der Stiftung Mercator und der Kulturstiftung des Bundes zur Umsetzung des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ gegründet, seit 2015 ist die Stiftung Mercator alleinige Gesellschafterin. Seit Februar 2017 trägt die ehemalige forum k&b den Namen MUTIK.

Die gemeinnützige MUTIK gGmbH entwickelt, plant und realisiert Projekte in den Bereichen kulturelle Bildung und Vielfalt. Projekte wie „Kulturagenten für kreative Schulen“, „Kreativpotentiale im Dialog“ und „Kunstlabore“ tragen dazu bei, bessere Zugangschancen zu qualitativ hochwertigen Angeboten kultureller Bildung für alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland zu schaffen. Das Projekt „Junge Islam Konferenz“ bietet jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund eine Plattform für Wissensgewinn, Austausch und Teilnahme an gesellschaftlichen Debatten zur Gestaltung des Zusammenlebens in einer vielfältigen Gesellschaft. Als Partnergesellschaft der Stiftung Mercator verwirklicht die MUTIK ihre Ziele mit weiteren öffentlichen und privaten Institutionen.

Geschichten aus dem Projekt

MUTIK Kreativpotentiale im Dialog

Social Media-Element anzeigen (Mehr über Datenschutz und Social Media)
Mehr auf YouTube

MUTIK stellt sich vor

Social Media-Element anzeigen (Mehr über Datenschutz und Social Media)
Mehr auf YouTube

Kreativcamp 2017 - Wolfgang Wild & Friedrich Kirschner im Interview

Social Media-Element anzeigen (Mehr über Datenschutz und Social Media)
Mehr auf YouTube

Projektmanager

Dr. Tobias Diemer
Dr. Tobias Diemer
Leiter Bereich Bildung
+49 201 24522-68
gbovnf.qvrzre@fgvsghat-zrepngbe.qr

Beitrag der Stiftung

Bewilligte Summe: 1.904.036 € Laufzeit: 2011 - 2019

Aktuelles aus dem Projekt

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz - Deutschland (JIK)

Junge Islam Konferenz startet in drei Bundesländern:

120 Teilnehmer*innen, 5 Tage, 1 Netzwerk

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Gemeinsam durch Kultur lernen

Herausforderungen der Inklusion an Schulen durch Kulturelle Bildung meistern

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Jamtruck geht in die Hände der Stadt

Nach zehnjähriger Förderung durch die Stiftung Mercator übernimmt die Stadt Essen das erfolgreiche [...]