Wang Yiwen

Vergebende Institution

Institution, an der das Projekt realisiert wird

Zeitraum des Fellowships

2016

Projekttitel

Demographic Changes – Challenges and Solutions

Beschreibung des Projektes

Wang Yiwen ist Teil eines Netzwerks von deutschen und chinesischen Nachwuchsführungskräften aller Sektoren, die zu einem intensiven Dialog sowie fachlicher und interkultureller Weiterbildung zusammenkommen. Die Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus findet im jährlichen Wechsel in China und Deutschland statt.

Kurzbiografie

Wang Yiwen macht derzeit ihren Abschluss mit Schwerpunkt in Demografie an der Chinesischen Volksuniversität. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf Migration, Familie und Ehe, Geschlecht, Gesundheit, Lebensverlauf, Rasse und ethnischer Zugehörigkeit sowie sozialer Schichtung. Das Interesse für ihre Forschung beruht auf zwei unterschiedlichen Aspekten, nämlich zum einen, wie sich gesellschaftliche Integration und arbeitsbedingter Stress auf die geistige Gesundheit von Wanderarbeitnehmern auswirken, und zum anderen – eine Erkenntnis ihrer neuesten Forschung – Probleme im Zusammenhang mit Geschlecht, Ehe und Familie. In ihrer derzeitigen Forschungsarbeit beschäftigt sie sich mit den Fragen, welche Folgen geschlechterspezifische Verhaltensweisen und Familienstrukturen auf das Migrationsverhalten von Männern und Frauen haben und in welcher Form die Migration bei der Veränderung des Familienbildes und des Ehelebens in China eine Rolle spielt.