Wang Mei

Vergebende Institution

Institution, an der das Projekt realisiert wird

Zeitraum des Fellowships

2014

Projekttitel

Bridging the GAP – Towards Cooperation beyond Bias

Beschreibung des Projektes

Wang Mei ist Teil eines Netzwerks von deutschen und chinesischen Nachwuchsführungskräften aller Sektoren, die zu einem intensiven Dialog sowie fachlicher und interkultureller Weiterbildung zusammenkommen. Die Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus findet im jährlichen Wechsel in China und Deutschland statt.

Kurzbiografie

Wang Mei ist als Vice President Global Expansion Asia an der DO School tätig, einer globalen Bildungsplattform mit Schwerpunkt auf Innovation, Unternehmertum und guten Geschäftspraktiken. In dieser Führungsposition kann Wang Mei ihrer Leidenschaft nachgehen: Sie will China in Bezug auf gesellschaftliche und geschäftliche Innovationen, Unternehmergeist und Nachhaltigkeit mit dem Rest der Welt zusammenbringen. Vor ihrer Tätigkeit an der DO School war sie eine der leitenden Beraterinnen bei der Unternehmensberatung Capgemini, wo sie globale Transformationsprojekte in den Bereichen Fertigung und Telekommunikation, Versorgungsunternehmen und Bildung sowie im Hightech-Sektor durchführte. Sie promovierte über das Thema Unternehmensinnovation an der University of Edinburgh in Schottland, wobei sie sich auf Hightech-Innovationen im Kontext China konzentrierte. Neben ihrem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre hat sie auch jeweils einen Master in Informationssystementwicklung und in „Social Study of Science and Technology“.