Shen Qilan

Vergebende Institution

Institution, an der das Projekt realisiert wird

Zeitraum des Fellowships

2014

Projekttitel

Bridging the GAP – Towards Cooperation beyond Bias

Beschreibung des Projektes

Shen Qilan ist Teil eines Netzwerks von deutschen und chinesischen Nachwuchsführungskräften aller Sektoren, die zu einem intensiven Dialog sowie fachlicher und interkultureller Weiterbildung zusammenkommen. Die Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus findet im jährlichen Wechsel in China und Deutschland statt.

Kurzbiografie

Shen Qilan ist Expertin für Kunst und Kultur und Mitglied in der Redaktion der Zeitschrift BOOKTOWN. Nach Abschluss ihres Masterstudiums der Philosophie an der Fudan-Universität in Shanghai promovierte sie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Zuvor war sie Chefredakteurin des „Art World“-Magazins (2010–2011) und Chefredakteurin für Kunst sowie Leiterin internationaler Projekte beim Verlag Shanghai Insight Media, einer Tochter der China South Publishing & Media Group. Shen Qilan widmet sich kulturellen Projekten zwischen Europa und China und wurde zentrale Beraterin, Lektorin und Autorin des Ratgebers „Europe-China Cultural Compass: Orientation for Cultural Cooperation between China and Europe“. Sie organisiert Veranstaltungen und hält Vorträge bei verschiedenen kulturellen Einrichtungen. Shen Qilan wurde im Rahmen eines Stipendiums des Goethe-Instituts als „Kulturvermittlerin“ nach Berlin eingeladen und trat als Rednerin bei der 5. World Summit on Arts and Culture in Melbourne, Australien, auf.