Rolf Liebfried

Vergebende Institution

Institution, an der das Projekt realisiert wird

Zeitraum des Fellowships

2013

Projekttitel

Social Dimensions of Sustainable Development

Beschreibung des Projektes

Rolf Liebfried ist Teil eines Netzwerks von deutschen und chinesischen Nachwuchsführungskräften aller Sektoren, die zu einem intensiven Dialog sowie fachlicher und interkultureller Weiterbildung zusammenkommen. Die Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus findet im jährlichen Wechsel in China und Deutschland statt.

Kurzbiografie

Rolf Liebfried ist Global Director Corporate Business Development bei Klöckner Pentaplast, einem der weltweit führenden Hersteller von Kunststofffolien. Zusammen mit seinem Team verantwortet er die Gestaltung der Wachstumsstrategie des Unternehmens und die Förderung von Transaktionen. In seiner vorherigen Position als Director M & A bei einem Private Equity Unternehmen war er für die Zielauswahl und Due-Diligence-Prozesse verantwortlich. Zuvor war Rolf Senior Manager im Business Recovery-Team von PricewaterhouseCoopers, wo er Unternehmen in Krisensituationen unterstützte. Er und seine Teams führten unter anderem Business Bewertungen und Improvement Workshops durch. Er beriet in komplexen, internationalen Schuldenberatungsmandaten und Transaktionen, außerdem arbeitet er an einigen wichtigen Insolvenzfällen mit. Vor seiner Tätigkeit bei PwC arbeitete Rolf als Risk Manager bei der Deutschen Bank. Seinen Executive MBA absolvierte er an der Universität Mannheim und der ESSEC in Paris.