Qian Cheng

Vergebende Institution

Institution, an der das Projekt realisiert wird

Zeitraum des Fellowships

2013

Projekttitel

Social Dimensions of Sustainable Development

Beschreibung des Projektes

Qian Cheng ist Teil eines Netzwerks von deutschen und chinesischen Nachwuchsführungskräften aller Sektoren, die zu einem intensiven Dialog sowie fachlicher und interkultureller Weiterbildung zusammenkommen. Die Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus findet im jährlichen Wechsel in China und Deutschland statt.

Kurzbiografie

Qian Cheng ist nationale Programmbeauftragte für die Initiative Green Jobs der chinesischen und mongolischen Vertretung der Internationalen Arbeitsorganisation in Peking. Bevor sie im Juni 2011 zur ILO kam, war Qian im Rahmen des Projekts „Deutsch-Chinesische Klimapartnerschaft“, das von der GIZ in Zusammenarbeit mit der chinesischen Nationalen Kommission für Entwicklung und Reform lanciert wurde, als technische Beraterin tätig. Davor war sie bei Germanwatch Teil des Teams Klimapolitik und arbeitete für Greenpeace in China, Südostasien und Europa an verschiedenen Projekten in den Bereichen Umwelt und öffentliches Engagement. Sie war Bundeskanzler-Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung. Qian Cheng studierte Umweltpolitik in Cambridge und Jura an der Hauptstadt-Universität für Wirtschaft und Handel in Peking.