Zukunftsforum Türkei Europa

Programm für junge Führungskräfte aus Europa und der Türkei

Das Zukunftsforum Türkei Europa bringt jährlich 30 junge und zukünftige Führungskräfte aus Deutschland, Europa und der Türkei zusammen und ermöglicht ihnen einen intersektoralen, europäischen Diskurs zu den drängenden Fragen unserer Zeit.

Bewerbungen sind über folgenden Link möglich: http://application.turkey-europe-future-forum.com/

Zielgruppen:

Nachwuchsführungskräfte aus der Türkei, Deutschland und anderen europäischen Ländern, die über erkennbares Führungspotenzial verfügen oder bereits heute in verantwortungsvollen Positionen tätig sind, über die sie sich aktiv an der Gestaltung paneuropäischer Beziehungen beteiligen.

Bewerbungsfrist: 18.02.2018

WOZU?

Europäisch denken – in allen Sektoren

Egal ob in Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Medien oder Verwaltung: In keinem dieser Sektoren können Entscheidungen heute noch in engen nationalen Kontexten gefällt werden. Im Gegenteil: Noch nie waren die Sektoren so stark europäisch vernetzt. Sie werden auch zukünftig an Bedeutung gewinnen. Deshalb bringt das Zukunftsforum Türkei Europa zukünftige Führungskräfte aller Sektoren zusammen und widmet sich gesellschaftsrelevanten Fragen.

WAS?

Vernetzung von zukünftigen Entscheidungsträgern

Das Zukunftsforum Türkei Europa ist ein einwöchiges Programm für Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren. Es findet im jährlichen Wechsel in der Türkei und europäischen Metropolen statt. In Workshops, Vorträgen, Trainings und Kulturprogrammen arbeiten die Teilnehmer zu einem jeweils aktuellen Thema und diskutieren länder- und sektorenspezifische Perspektiven. Hochkarätige Gäste, Redner und Gastgeber ermöglichen darüber hinaus einmalige Einblicke in Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft der beteiligten Länder. Ümit Boyner und Ruprecht Polenz begleiten das Programm als international renommierte Co-Rektoren. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini unterstützt das Zukunftsforum zudem als Schirmherrin.

WIE?

Themenspezifischer Austausch zwischen jungen Nachwuchsführungskräften

Das Zukunftsforum Türkei Europa ist ein Projekt der Stiftung Mercator in Kooperation mit dem türkischen Unternehmerverband TÜSIAD. Es ermöglicht jährlich 30 Nachwuchsführungskräften einen intensiven Austausch, eine inhaltliche Weiterbildung und das Kennenlernen des jeweiligen Gastgeberlandes. Für eine Teilnahme können sich Interessenten jeweils zu Jahresbeginn bewerben.

Projektmanager

 Annkatrin Kaiser
Annkatrin Kaiser
Projektmanagerin
+49 201 24522-746
naaxngeva.xnvfre@fgvsghat-zrepngbe.qr

Beitrag der Stiftung

Bewilligte Summe: 750.000 Euro Laufzeit: 2014 - 2018

Projektpartner

TÜSIAD

Aktuelles aus dem Projekt

Pressemitteilung des Turkey Europe Forum und der Stiftung Mercator

Austausch und Begegnung in stürmischen Zeiten

Netzwerk junger europäischer Entscheidungsträger geht in die dritte Runde

Federica Mogherini übernimmt Schirmherrschaft für das Zukunftsforum Türkei [...]

Neues Netzwerk junger europäischer Entscheidungsträger

Gemeinsam das Europa von Morgen gestalten: Bewerbungen für das erste [...]

Das „Zukunftsforum Türkei Europa“ bringt vom 30. Mai bis 7. Juni 2015 junge Führungskräfte in [...]