Summer Academy on Intercultural Experience 2018

Interkulturelle Handlungskompetenzen für Alumni und Fellows der Stiftung Mercator

Die Stiftung Mercator unterstützt Alumni und Fellows an diesem internationalen Austausch zu interkulturellen Herausforderungen in Gesellschaft und Wirtschaft teilzunehmen.

Zielgruppen:

Alumni und Fellows aus dem Alumni-Netzwerk der Stiftung Mercator, die

  • mindestens 18 Jahre alt sind

  • gute Englischkenntnisse besitzen

  • offen und interessiert sind an der Auseinandersetzung mit interkulturellen Herausforderungen in einer diversen Gruppe

  • sich die Teilnahme vom 16.-27. Juli in Karlsruhe einrichten können

Online-Bewerbung:
https://summeracademy.karlshochschule.de/mercator-stipendium/

Bewerbungsfrist: 13.06.2018

WOZU?

Interkulturelle Handlungskompetenzen für Alumni und Fellows der Stiftung Mercator

Zwei Wochen lang kommen Teilnehmer aus aller Welt in Theorievorträgen und praktischen Übungseinheiten mit interkulturellen Themen zusammen und diskutieren dabei verschiedene Fragestellungen in englischer Sprache. Gerade für junge Erwachsene, die in Kommunikation und im Umgang mit anderen Kulturen fit werden wollen und über einen weiteren Karriereweg in einem international geprägten Arbeitsbereich nachdenken, kann die interkulturelle Sommerakademie ein spannendes Austauschforum mit Gleichgesinnten bieten und helfen wichtige interkulturelle Handlungskompetenzen zu erwerben oder weiterzuentwickeln. Studierende können durch die Teilnahme zudem anrechenbare ECTS-Punkte erlangen.

WAS?

Englisch-sprachiges Lernprogramm mit Themen des interkulturellen Managements

Geboten wird ein intensives englisch-sprachiges Lernprogramm, das durch innovative und partizipative Lehr- und Lernmethoden sowie intensive Gespräche weit über das Kursprogramm hinaus anregt. Bearbeitet werden Themen aus den Feldern des interkulturellen Managements und Kommunikation, mit dem Ziel interkulturelle Perspektiven im Bereich der Management Studies zu fördern und anwendungsorientierte Lösungen für Probleme in Gesellschaft und Wirtschaft zu entwickeln. Dabei wird nicht nur zwischen Vorlesung und Training, sondern auch zwischen Teilnehmern mit Vorkenntnissen und interkulturellen Einsteigern unterschieden. Daher wird das Programm in zwei Tracks angeboten.

WIE?

Die Stiftung Mercator unterstützt im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit die Beteiligung von bis zu zehn Alumni und Fellows an der diesjährigen Sommerakademie. Die Förderung umfasst die Kosten für Teilnahme, Übernachtung, Frühstück und Exkursionen sowie einen pauschalen Verpflegungs- und Fahrtkostenzuschuss von bis zu 150 EUR. Die Plätze für die Summer Academy sind limitiert.

Bewerben können sich Alumni und Fellows bis zum 13. Juni online unter: https://summeracademy.karlshochschule.de/mercator-stipendium/

Projektmanager

 Reena James
Reena James
Alumni Managerin
+49 201 24522-69
erran.wnzrf@fgvsghat-zrepngbe.qr

Pressekontakt

 Cathrin Sengpiehl
Cathrin Sengpiehl
Kommunikationsmanagerin Presse
+49 201 24522-841
pngueva.fratcvruy@fgvsghat-zrepngbe.qr

Projektpartner

InterCultur gGmbh